Tag 3 – was, schon?

Hab mich mittlerweile so oft hier verlaufen, dass ich jetzt wenigstens weiß, wo der Speisesaal ist. Den muss ich zwar direkt wieder verlassen, aber immerhin muss ich nun nicht weiter suchen.

Heute morgen beim Frühstück holen orderte ich 2 Müsli (sind so kleine Schalen, winzge Portiönchen drin). Und bei der nächsten Station einen Heidelbeerjoghurt sowie eine Apfelsine. Von der ersten Serveuse bekam ich kommentarlos eine Schale Müsli. Die zweite Serveuse wies mich zugewandt drauf hin, dass sie eigentlich nur eine Sache rausgeben darf. Nun, das ist er wieder, der Beweis, dass eigentlich verdientermaßen mein Lieblingswort des Jahres 2021 werden wird. Mindestens!

Erste Infoveranstaltung zum Thema Sport: Ihr ahnt es eventuell schon! Der Plan lag sicher in meinem Zimmer und nach dem glücklicherweise normalen EKG lachte mich ein Windbeutel in der Caféteria so nett an, ich konnte einfach nicht widerstehen. Ein Milchkaffee gesellte sich hinzu – ebenso wie 2 Mitinsassinnen, die ich dann ausquetschen konnte und die mich über so einiges Bedeutsame informierten. Als meine Neugierde halbwegs gestillt und der Windbeutel verdrückt waren, gedachte ich, meinen Plan ob des weiteren Tagesablaufs zu konsultieren. Und was soll ich sagen: Oh Schreck 😳😳😳. Steht da doch tatsächlich 11.15 Uhr Sportinfo. Mittlerweile war es 11.25 Uhr und ich sprintete hurtig in die Halle. Allein, die Tür war geschlossen. Also keine akademische Viertelstunde. Teuflische Falle. Ich klopfte trotzdem mutig an. Schließlich bin ich es fast gewöhnt, mich in solchen Sondersituationen wiederzufinden. Ich wurde auch eingelassen; derweil aber die Infoveranstaltung fast schon zu Ende war schickte man mich nicht ohne den zweifachen Hinweis darauf, dass ich zu spät dran sei, wieder raus, um mich später gesondert zu informieren. Da hab ich mir also schon gleich zu Beginn ein Alleinstellungsmerkmal erkämpft. So geht Distinktion – auch ganz ohne Kohle… 😁💤

Eigentlich nicht soo unpfiffig. Größtmögliche Wirkung bei nahezu null Ressourcenverbrauch – außer ein paar Kalorien frürs rennen. Oder?

2 Kommentare zu „Tag 3 – was, schon?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: