Saar; Moselle

Es gibt einen Beitrag vom SR zum Leben als Grenzregionalbewohnerin; Wir im Saarland: Grenzenlos. Na ja, da könnte ich ja jetzt viel dazu sagen. Aber ich lasse es einfach sein. Den Beitrag finde ich trotz allem erstmal interessant. https://www.ardmediathek.de/video/wir-im-saarland-grenzenlos/nicht-weit-weg-und-doch-ganz-anders/sr-fernsehen/Y3JpZDovL3NyLW9ubGluZS5kZS9HTC1XSU1TXzEwMzI5OA/

Ich kucke es gerade erst selber. Vielleicht ist es auch schräg.

Jooooo, so ein Scheiß, die deutsch-französische Brigade als Beispiel für Grenzenlos….Na super. Ohh, nee. Völkerverständigung beim Einsatz in Mali. Herzlichen Glückwunsch! Die Friseurin, die interviewt wurde, ist aber sehr Zucker. Und Herbert Saar – verrückt – hab ich ewig nicht gesehen, und jetzt ploppt er plötzlich in der Doku auf. Witzig, weil sein ehemals bester Kumpel Joachim heute Geburtstag hat. Dem wollte ich gratulieren, war aber leider keiner dehemm.

Ich kann jedenfalls immer noch nicht gescheit französisch reden. Soviel zur Integration kurz hinter der Grenze. Ist nicht so einfach, weil man seinen Lebensmittelpunkt einfach beibehalten kann. Dann macht man halt immer so weiter und wenn man keine Freundin von Vereinen ist, hat man es versemmelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: