Die Saar verkackt die Wahlen auf der halbwegs linken Ecke.

ist aus der Taz

Ich finde es ja eigentlich gut, dass sich diese beiden saarländischen Parteien gerade selbst zerlegen! Vielleicht ist dann ja mal die Zeit für einen Neuanfang gekommen. Und wie sagte Hesse so schön : „ Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…“.

So so viele Menschen, die ich kenne, sind wegen Ulrich bei den Grünen ausgestiegen…Seit 30 Jahren geht das so. Aber ich wurde heute schon viel gescholten für diese Meinung.

Und außerdem, wenn la Sarre dann wieder an Frankreich geht, brauchen sich die Saarländerinnen auch nicht mehr über die Inzidenzwerte in Moselle aufzuregen. Mitgehangen, mitgefangen. Obwohl, in Moselle ist die Deltavariante noch nicht aufgetreten. Hoffen wir, dass nicht allzuviele Saarländerinnen in Moselle Einkaufstourismus betreiben 🤪🥴😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: