Das müsst ihr euch ansehen

Die Objekte von Claire Morgan sind absolut beeindruckend und auch gleichzeitig ängstigend. Ihr Thema schwirrt zwischen Leben und Tod unserer bedrohten Mitlebewesen auf der Erde am Rande unserer Lebensräume. Schleiereule, Fuchs, Mücke, Katze, um nur einige zu nennen, hat sie in ihrem fragilen Dasein eingefangen. Aber auch wir sind in ihrem Werk gemeint. Die Ausstellung ist seltsam und sensibel. Ich stelle mir in ihr einen Menschen vor, der die ganze Bandbreite der Gefühle zulassen und auch ausdrücken kann.

Bis 3.10 könnt ihr das in der modernen Galerie in Saarbrücken sehen. Auch die Fotoausstellung dort ist beeindruckend.

# Ausstellung Saarbrücken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: